Die FWG Waldalgesheim und Genheim e.V. feiert am 27. April 2019 um 18:00 Uhr in der Rattener Stube in Waldalgesheim ihr 50-jähriges Bestehen.
Kurt Hochgesand, Gründungsmitglied der FWG und Heimatforscher, hat recherchiert und zusammengetragen:
Im Jahre 1969 trat zum 1. Mal die „Freie Liste Sinz“ bei der Kommunalwahl in Waldalgesheim an. Die „Freie Liste Sinz“ war überparteilich, überkonfessionell und freiheitlich.
In den Gemeinderat gewählt wurden Herbert Sinz, Valentin Seibert und Kurt Hochgesand. Dies war die Geburtsstunde der heutigen FWG Waldalgesheim und Genheim e.V.
Bei der Kommunalwahl 1970 erhielt die FWG Sinz 5 Sitze und stellte den Ortsbürgermeister. Herbert Sinz blieb Bürgermeister, bis er 1994 nicht mehr zur Wahl antrat. Heute ist die FWG mit 3 Sitzen im Gemeinderat vertreten.
Der Festakt wird umrahmt von den Sacropops und dem Männergesangverein.
Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich eingeladen, bei dieser Veranstaltung mehr über die Geschichte der FWG von den Jahren ab 1969 bis heute zu erfahren und mit der FWG zu feiern.